Logo Bundesamt für Gesundheit

Infomail 2/2013

Sektion Ernährung und Bewegung
Erfreuliche Zunahme

Sehr geehrte Damen und Herren,

kürzlich sind in den Bereichen Ernährung und Bewegung verschiedene Tätigkeits- und Forschungsberichte erschienen. Wir stellen sie in dieser Ausgabe unserer Infomail kurz vor. Zudem finden Sie die Einladung zum zweiten Wissensaustausch des Monitoring-Systems Ernährung und Bewegung (MOSEB).

Unverzichtbare Prävention

NPEB | Im Bericht 2008–2012 des Nationalen Programms Ernährung und Bewegung wird nachgezeichnet, was die Partner des Präventionsprogramms in den letzten vier Jahren erreicht haben. Neben dem Bund, den Kantonen und den im Präventionsbereich tätigen Organisationen haben sich auch Akteure aus der Privatwirtschaft engagiert.

» Bericht NPEB 2008–2012

MOSEB

Als Konsument/in umfassend informiert sein

actionsanté | 2012 stand die Konsumenteninformation im Zentrum der Initiative actionsanté. Der Tätigkeitsbericht dokumentiert die Aktivitäten und Aktionsversprechenden des Jahres 2012 und wirft einen Blick nach vorne.
» www.actionsante.ch

Einladung zum zweiten Wissensaustausch

MOSEB | Am 28. Oktober 2013 findet in Bern der zweite Wissensaustausch des Monitoring-Systems Ernährung und Bewegung (MOSEB) statt. Vorgestellt und diskutiert werden neue Auswertungen, der Bericht über den «Body Mass Index bei Stellenpflichtigen 2004–2012», die wichtigsten Resultate aus vier Jahren Ernährungs-Panel Schweiz sowie die Trendanalyse «BMI, Bauchumfang und Körperfettanteil bei 6–12-jährigen Kindern in der Schweiz». Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Referate werden in Deutsch gehalten. Anmeldung bitte bis am 31. August 2013 unter moseb@bag.admin.ch. Die Platzzahl ist beschränkt.

» Programm Wissensaustausch 2013

Neu auch Bewegungsempfehlungen für ältere Erwachsene

Nationale Bewegungsempfehlungen | Hepa.ch, das Netzwerk Gesundheit und Bewegung Schweiz, hat im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit und des Bundesamts für Sport sowie in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern die nationalen Bewegungsempfehlungen überarbeitet. Diese richten sich neu auch an ältere Erwachsene.

» Bewegungsempfehlungen für Kinder und Jugendliche
» Bewegungsempfehlungen für Erwachsene
» Bewegungsempfehlungen für ältere Erwachsene

Termin der 5. Jahreskonferenz von actionsanté

actionsanté | Am 5. November 2013 findet in Bern die 5. Jahreskonferenz von actionsanté statt. Präsentiert und diskutiert werden aktuelle Beispiele der Gesundheitsförderung in Unternehmen sowie Möglichkeiten erfolgreicher public–private Partnerships (PPP). Reservieren Sie sich bitte dieses Datum. Die offizielle Ausschreibung erfolgt im August.

Was kommt im Herbst 2013?

Vorschau | In der nächsten Ausgabe informieren wir Sie über das Forschungsprojekt «Body Mass Index der Stellungspflichtigen», den Schlussbericht über das Ernährungs-Panel 2011–2013 der ETH sowie weitere Themen und Veranstaltungen.